Stadtbücherei Ansbach

Dieses barocke Gebäude von Johann David Steingruber aus dem Jahre 1737 wurde zunächst als markgräflicher Getreidespeicher und ab dem Jahre 1906 als Geräteschuppen der Feuerwehr genutzt. Seit dem Jahre 1984 ist es die Heimat vieler Tausender Bücher der Ansbacher Stadtbücherei. Am zentralen Karlsplatz gelegen, bietet diese ein vielfältiges und kostenfreies Lesevergnügen für Jung und Alt. Und für Fotografen ist der zweigeschossige Bau mit Walmdach und Turmaufsatz natürlich auch ein lohnendes Motiv.

Karte wird geladen, bitte warten...