Was mich bewegt und innehalten lässt

West Bengal and Sikkim

Die einst prächtige Kolonialarchitektur ist ein Überbleibsel aus jener Zeit, als Kalkutta die Hauptstadt Britisch-Indiens war. Man fragt sich, wie die Menschen dort trotz verfallener Infratruktur und allgegenwärtiger Armut überleben. Und doch ist die positive Stimmung und Freundlichkeit der Bewohner bemerkenswert. Darjeeling liegt in den Ausläufern des Himalayas und ist vor allem für seinen berühmten Tee bekannt. Darüber hinaus war es die Heimat von Sherpa Tenzing Norgay. Darjeeling ist die Endstation des berühmten Himalaya Railway, die von fast Meeresspiegel auf über 2000 Meter steigt. Sikkim, eingekeilt zwischen Bhutan, Nepal und Tibet, war für gewöhnlich ein unabhängiges Königreich. Beeinflusst durch Tibet, begegnet man dort überall dem Buddhismus.

Erwin Stummer, mein in Südafrika lebender Onkel, war begeisterter Videofilmer. Von seinen Reisen durch zahlreiche Länder der Erde brachte er stets umfangreiches Rohmaterial nach Hause. Mit viel Mühe und Hingabe erstellte er daraus beachtliche Dokumentationen, die auch heute noch überaus sehenswert sind.