Was mich bewegt und innehalten lässt

Reichsstadt-Apotheke Rothenburg ob der Tauber

Schräg gegenüber dem Rödertor befindet sich im Gebäude des ehemaligen Rothenburger Amtsgerichtes die Reichsstadt-Apotheke. Dieser verputzte, zweigeschossige Zweiflügelbau mit Walm- und Steildach, eingestelltem Treppenturm mit Glockendach und vorgesetztem Portal, wurde im Jahre 1905 vom deutschen Architekten und Hochschullehrer Johann Georg German Bestelmeyer erbaut. Die eingeschaltete Fassadenbeleuchtung macht aus diesem imposanten Bauwerk ein lohnendes Fotomotiv für Nachtfotografen.

Auf der nachfolgenden Karte ist der Ort der Aufnahme markiert. Sie lässt sich im Vollbildmodus betrachten, lässt sich vergrößern, verkleinern und verschieben, und enthält weitere anklickbare Markierungen, die zu anderen Fotografien führen.

Das nachfolgende Bild ist anklickbar. Es lässt sich im Vollbildmodus betrachten, es lässt sich vergrößern, verkleinern und verschieben, und es kann zur weiteren Nutzung unter Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International heruntergeladen werden.

Reichsstadt-Apotheke Rothenburg ob der Tauber / 20181006191729 | Bernd Hartenberger | CC BY-SA 4.0 International

Setzen Sie bitte diese Angabe in ausreichende Nähe zum Bild, wenn Sie dieses unter Creative Commons Attribution-ShareAlike 4.0 International nutzen.