Was mich bewegt und innehalten lässt

Motorradtour August 2018

Am 04.08.2018 fuhren wir – das sind Hans Merk, Maximilian Merk und Bernd Hartenberger – mit den Motorrädern nach Prad am Stilfserjoch in Südtirol. Dieser gut 3600 Einwohner zählende Ort, in dem wir drei Tage im Hotel St. Georg übernachteten, war Basis für zwei großartige Tagestouren durch die italienische, österreichische und schweizerische Bergwelt. Aber auch die Hin- und Rückreise waren – wenn man von den langen Autobahnfahrten auf deutscher Seite absieht – ein kurzweiliger Genuss.

Besonders wohlige Temperaturen bescherte uns der Wettergott am ersten Tag unserer Reise. Im östereichischen Imst, an der Verkehrsampel wartend, erfreute ich mich an den 36°C, die von oben und von den Seiten auf mich einwirkten, sowie den 100°C, die der Motor unter mir abstrahlte. Am zweiten und am dritten Tag verschafften uns die etwas niedrigeren Temperaturen – vor allem über 2000 Metern Höhe – angenehme Abkühlung. Mit klatschnasser Motorradbekleidung erreichten wir am dritten Tag unser Hotel. Schon den ganzen Nachmittag waren Gewitterwolken am Himmel zu sehen. Ich hatte viel früher mit einer unfreiwilligen Dusche gerechnet und war dann eigentlich froh, dass es nur während der letzten 20 Minuten regnete. Unsere Klamotten trockneten bis zum nächsten Morgen und so konnte wir uns gleich nach dem Frühstück auf den Weg machen. Während der Heimreise benötigten wir zweimal Regenbekleidung, was bei Temperaturen um die 30°C kein Genuss war.

Hans war unser Führer. Er hatte die Etappen geplant und fuhr mit seiner Ducati Multistrada 1000 DS Baujahr 2004 voraus. Maximilian auf seiner Ducati Hypermotard 1100 Baujahr 2009 und ich auf meiner Ducati Hyperstrada 821 Baujahr 2014 folgten ihm. Am ersten Tag fuhren wir etwa 411 Kilometer, am zweiten Tag etwa 256 Kilometer, am dritten Tag etwa 240 Kilometer und am vierten Tag etwa 418 Kilometer. Insgesamt also gut 1325 Kilometer. Wir machten häufig Pausen, so dass das Videofilmen, das Fotografieren und das Espressotrinken nicht zu kurz kamen. Die gut 65700 Höhenmeter, die in den vier Tagen zusammenkamen, zeugen von vielen gefahrenen Pässen.

Auf den nachfolgenden Karten sind die gefahrenen Strecken eingezeichnet. Sie lassen sich im Vollbildmodus betrachten, lassen sich vergrößern, verkleinern und verschieben.

Karte wird geladen - bitte warten...

| km | +m -m (netto: m) | GPX-Datei herunterladen GPX-Datei herunterladen
Motorradtour 04.08.2018: 47.973487, 10.421333

Karte wird geladen - bitte warten...

| km | +m -m (netto: m) | GPX-Datei herunterladen GPX-Datei herunterladen
Motorradtour 05.08.2018: 46.540456, 10.300581

Karte wird geladen - bitte warten...

| km | +m -m (netto: m) | GPX-Datei herunterladen GPX-Datei herunterladen
Motorradtour 06.08.2018: 46.416352, 10.435317

Karte wird geladen - bitte warten...

| km | +m -m (netto: m) | GPX-Datei herunterladen GPX-Datei herunterladen
Motorradtour 07.08.2018: 47.983098, 10.421419

Das nachfolgende Video kann im Vollbildmodus betrachtet werden.

Die nachfolgenden Bilder sind anklickbar. Sie lassen sich im Vollbildmodus betrachten, sie lassen sich vergrößern, verkleinern und verschieben, und sie können heruntergeladen werden.